Menu

Privacy Policy

Hiermit möchten wir Sie darüber informieren, dass die Firma Eurofinservice Sagl mit Sitz in via Cantonale 19 - 6855 Stabio (Schweiz) und (nachfolgend die "Gesellschaft") die Sie / Sie betreffenden personenbezogenen Daten verarbeitet und dass es von Ihnen oder aus anderen Mitteilungen. Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt in Übereinstimmung mit den geltenden Vorschriften und unter den folgenden Bedingungen.
1. Zweck der Behandlung
Die Verarbeitung personenbezogener Daten dient ausschließlich der Erreichung folgender Zwecke:

  1. für vorläufige Anforderungen an den Abschluss von Kaufverträgen, deren Ausführung und zum Schutz der Gläubigerpositionen und deren Ableitung;
  2. um jede Art von Verpflichtung zu erfüllen, die durch geltende Gesetze oder Vorschriften erforderlich ist, insbesondere in Steuersachen;
  3. für Betriebs-, Management- und Buchhaltungsanforderungen;
  4. für die Registrierung von Zugriffen auf die Website des Unternehmens und die Nutzung der mit dieser Website bereitgestellten Dienste;
  5. für die Notwendigkeit, den Fortschritt der Beziehungen zu Kunden und / oder damit verbundene Risiken zu überwachen und diese Beziehungen zu verbessern;
  6. für kommerzielle und strategische und operative Marketingzwecke.
2. Verarbeitungsmethoden
Die Verarbeitung von Daten kann zusätzlich zu ihrer Erhebung in ihrer Registrierung, Speicherung, Änderung, Mitteilung, Löschung, Verbreitung usw. bestehen. und kann sowohl mit Papierunterstützung als auch mit Hilfe elektronischer IT- und Telematiktools in einer Weise und mit geeigneten Tools durchgeführt werden, die die Sicherheit und Vertraulichkeit der Daten gewährleisten.
Insbesondere werden alle technischen, informationstechnischen, organisatorischen, logistischen und prozessualen Sicherheitsmaßnahmen getroffen, damit das gesetzlich vorgeschriebene Mindestniveau an Datenschutz gewährleistet ist.
Darüber hinaus garantieren die angewandten Methoden, dass der Zugriff auf die Daten nur den Personen gewährt wird, die für die Verarbeitung durch unser Unternehmen verantwortlich sind.
3. Datenbereitstellung
Die Bereitstellung der Daten ist:

  1. Obligatorisch für die Erreichung der Zwecke im Zusammenhang mit den Verpflichtungen, die durch Gesetze oder andere verbindliche Vorschriften festgelegt sind;
  2. Erforderlich für die korrekte Begründung und Fortsetzung der mit Ihnen / Ihnen begründeten Beziehung.
Jede Verweigerung der Bereitstellung der oben genannten Daten, auch wenn sie berechtigt ist, könnte die regelmäßige Entwicklung der Beziehung zu unserem Unternehmen beeinträchtigen und insbesondere die Ausführung Ihrer / Ihrer Bestellungen sowie die Durchführung der Bereitstellung von die angeforderten Dienstleistungen und die entsprechende Fakturierung.
4. Kommunikation und Weitergabe von Daten
Eine externe Übermittlung personenbezogener Daten, die zu den in Punkt 1 genannten Zwecken erhoben wurden, kann nur erfolgen, wenn:

  1. eine solche Kommunikation ist zwingend erforderlich, um die Einhaltung der gesetzlich vorgeschriebenen Verpflichtungen oder anderer verbindlicher Vorschriften sicherzustellen;
  2. eine solche Kommunikation ist zwingend erforderlich, um die korrekte Aufnahme oder Fortsetzung der Geschäftsbeziehung mit Ihnen / Ihnen sicherzustellen.
Die zur Erreichung der oben genannten Zwecke erhobenen personenbezogenen Daten können im Rahmen ihrer jeweiligen Zuständigkeit an öffentliche und private Personen, natürliche und / oder juristische Personen weitergegeben werden, die kommerzielle und / oder Verwaltungszwecke von Informationssystemen und / oder Zahlungszwecken haben Systeme, einschließlich externer Parteien, die bestimmte Aufgaben im Namen unseres Unternehmens ausführen.
Insbesondere können die Daten an folgende Kategorien von Personen weitergegeben werden: Handelsnetzwerk, Bankinstitute und Unternehmen, die auf die Verwaltung des Zahlungsverkehrs spezialisiert sind, Anwalts- und Beratungsunternehmen, Personen, die mit der Prüfung der Jahresabschlüsse unseres Unternehmens beauftragt sind, Behörden oder Verwaltungen für die Einhaltung gesetzlicher Vorschriften, in- und ausländische Lieferanten, Finanzierungs- und Transportunternehmen, Dritte, die für die Qualitätskontrolle des logistisch-kaufmännischen Flusses verantwortlich sind.
Die Daten dürfen auch verbreitet werden, jedoch nur in aggregierter, anonymer Form und zu statistischen Zwecken.
5. Datenübermittlung ins Ausland
Ihre personenbezogenen Daten können im Rahmen des für die Abwicklung des mit Ihnen laufenden Vertragsverhältnisses unbedingt erforderlichen Umfangs an Dritte (z. B. Lieferanten) mit Sitz im Ausland, innerhalb oder außerhalb der Europäischen Union weitergegeben werden.
6. Rechte des Interessenten
Sie haben unter anderem das Recht auf:

  1. eine Bestätigung darüber zu erhalten, ob Sie betreffende personenbezogene Daten vorhanden sind oder nicht und deren Mitteilung in verständlicher Form;
  2. vom Datenverantwortlichen oder Datenverarbeiter erhalten:
    1) Informationen über die Herkunft der personenbezogenen Daten, über die Zwecke und Methoden der Verarbeitung, über die angewandte Logik im Falle der Verarbeitung mit Hilfe elektronischer Werkzeuge;
    2) Angabe der Identifikationsdaten des Datenverantwortlichen und der Verantwortlichen sowie gegebenenfalls des von einem ausländischen Subjekt benannten Vertreters, der in Italien Daten verarbeitet;
    3) Angaben zu den Subjekten oder Kategorien von Subjekten, denen die Daten mitgeteilt werden können oder die als ernannte Vertreter im Staatsgebiet, Manager oder Beauftragte davon Kenntnis erlangen können.
  3. erhalten:
    i) die Aktualisierung, Berichtigung oder Integration der Sie betreffenden Daten;
    ii) Löschung, Anonymisierung oder Sperrung von rechtswidrig verarbeiteten Daten, einschließlich solcher, die für die Zwecke, für die die Daten erhoben oder später verarbeitet wurden, nicht aufbewahrt werden müssen;
    iii) Die Bestätigung, dass die unter den vorstehenden Punkten (i) und (ii) genannten Vorgänge, auch hinsichtlich ihres Inhalts, denjenigen zur Kenntnis gebracht wurden, denen die Daten mitgeteilt oder verbreitet wurden, außer in den Fällen, in denen dies die Erfüllung sich als unmöglich erweist oder mit Mitteln verbunden ist, die offensichtlich in keinem Verhältnis zu dem geschützten Recht stehen.
  4. Gegenstand, ganz oder teilweise:
    i) aus berechtigten Gründen zur Verarbeitung der Sie betreffenden Daten, auch wenn dies dem Zweck der Erhebung entspricht;
    ii) zur Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die zum Zwecke der kommerziellen Information oder der Zusendung von Werbe- oder Direktverkaufsmaterial oder zur Durchführung von Marktforschungen oder kommerziellen Kommunikationen bereitgestellt werden.
Die oben genannten Rechte können entweder direkt oder durch Ihren Vertreter ausgeübt werden.
7. Eigentümer und Manager
Wir bestätigen auch, dass der Datenverantwortliche das unterzeichnende Unternehmen in Person seines pro tempore gesetzlichen Vertreters mit Sitz in via Cantonale 19, 6855 Stabio (Schweiz) ist.
Verantwortlicher für die Verarbeitung der Sie betreffenden Daten mit Sitz für diesen Auftrag am Sitz der Gesellschaft ist Herr Nicola Napoli.
8. Einwilligung in die Behandlung
Abschließend möchten wir Sie darauf hinweisen, dass die Erteilung Ihrer Einwilligung in die Verarbeitung personenbezogener Daten in der oben beschriebenen Art und Weise und zu den oben erläuterten Zwecken freiwillig ist. Im Falle Ihrer Verweigerung der Einwilligung kann unser Unternehmen Ihre / Ihre personenbezogenen Daten nicht verarbeiten, sondern nur in Übereinstimmung mit den gesetzlich festgelegten Verpflichtungen oder anderen bestehenden Vorschriften verwenden, mit den möglichen Folgen, die oben in Punkt 3 beschrieben sind. .